Was ist ein elektrischer Türöffner

© Daniela Stärk

Die Vorteile eines elektrischen Türöffners

Nie zuvor wurde in diesen Tagen die Sicherheit so groß geschrieben wie es aktuell der Fall ist. Dies beweisen auch die zahlreichen Lösungen, die dafür Sorge tragen Türen, Fenster und Wertgegenstände gegen Unbefugte abzusichern. Moderne Möglichkeiten, die sich deutlich von klassischen Varianten unterscheiden und die Sicherheit unterstützen, finden sich in Alternativlösungen, wie dem elektrischen Türöffner wieder. Dabei handelt es sich um einen Mechanismus der, wie der Name bereits vermuten lässt, auf elektronische Weise das Schloss der Türe öffnet und schließt. Der althergebrachte Schlüssel hat dank dieses Produktes ausgedient, denn durch den Einsatz des elektrischen Türöffners gelingt das Öffnen der Türe per Knopfdruck.

Praktische Lösung für viele Haustüren

Der Einsatz eines elektrischen Türöffners bietet viele Vorteile. Vor allem für Gegensprechanlagen kann sich der Einsatz bewähren. Insbesondere dann, wenn zwischen der Öffnung der Türe ein langer Gehweg, einige Etagen an Treppenstufen oder ein größerer Eingangsbereich liegen, bietet sich die Öffnung der Türe per Knopfdruck an. Das Schloss im Inneren der Türe sorgt dafür, dass sich diese wie von Zauberhand öffnet und den Einlass zu gewähren weiß. Nicht nur die Überwindung von Distanzen, und somit die Einsparung von Zeit, liegt hierbei deutlich im Vordergrund. Insbesondere alter Leute werden den elektrischen Türöffner schnell zu schätzen wissen, denn nun lässt sich die Türe auch bereits aus der Wohnung öffnen. Meist besitzen die elektrischen Türöffner eine Speicherfunktion, die das einmalige Öffnen der Türe, durch den Knopf auf den Auslöser, erlaubt. Anschließend verschließt sich die Türe automatisch, wenn diese zurück ins Schloss fällt. So können keine ungebetenen Gäste den Eintritt in die Wohnung erlangen. In Kombination mit einer Gegensprechanlage oder der Installation eines Videosystems, bietet diese Lösung erhebliche Vorteile gegenüber klassisches Schließmechanismen.

Für gewerbliche und private Zwecke einsetzbar

Türöffner in elektrischer Form sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und bieten sich meist für den Einbau in rechts- wie links-öffnende Türen an. Auch der Einbau in andere Türen, wie beispielsweise Gartentore oder Kellertüre und Bürotüren, stellt in der Regel keine Probleme dar. Das macht den elektrischen Türöffner zu einem praktischen Schlüsselersatz und erspart lange Wege bis zur Haustüre. Der Einbau sollte durch einen Fachmann erfolgen, oft gestaltet sich der Einbau der Türöffner jedoch weitaus unproblematisch, so dass auch ungeübte Personen keinerlei Probleme mit diesem Produkt haben werden. Für die Einsparung von Zeit und Distanz, eignet sich der elektrischen Türöffner in vielen Situationen.

Schreibe einen Kommentar